Do

29

Dez

2016

Auf ein gutes "Neues Jahr 2017"

 

 

 

  

 

Liebe Tenniskollegen/innen und Vereinsmitglieder,

 

der Vorstand des TC VfB Kirchhellen e.V. wünscht allen o.G. einen guten Übergang nach 2017 und darüber hinaus ein gesellschaftliches wie auch sportlich erfolgreiches neues Jahr.  

 

Großes neue Aufgaben sind in 2017 zu bewältigen. Wenn wir alle an einem Strick ziehen werden wir auch diese Herausforderungen annehmen und meistern.   

 

im Namen des Vorstand

Benno Schönhaber

Pressewart

 

0 Kommentare

Do

22

Dez

2016

Frohe Weihnachten 2016

Danke für die Unterstützung in der zurückliegenden Saison. Der Vorstand des TC VfB Kirchhellen e.V. wünscht allen Mitgliedern und Ihren Angehörigen besinnliche, frohe und gesegnete Weihnachten 2016.

 

im Auftrag

Benno Schönhaber

Pressewart

0 Kommentare

So

18

Dez

2016

Neues vom T.C. VfB Kirchhellen e.V.

Auf der letzten Vorstandssitzung in diesem Jahr wurden zunächst folgende Termine bekanntgegeben:

 

         1.) 30. November 2016

        2.) 28. Januar 2017

        3.) 24. Februar 2017

        4.) 04. März 2017

        5.) 02. April 2017

 

zu 1.) Am 30. Nov. d.J. mussten die Mannschaftsmeldungen beim TVN für die neue Freiluftsaison 2017 eingereicht werden. Wie in diesem Jahr hat unser Sportwart wieder 4 Teams für den Spielbetrieb im nächsten Jahr ange-meldet. In 2017 werden wir mit einer 2. Herren 65 und einer neuen Herren 40 an den Start gehen.   

Die bisherigen "1. Herren" und die "Herren 60" gehen komplett in die oben beschriebenen neuen Mannschaften über. Die Namensmeldungen für alle Mannschaften sind erst Ende Januar anzugeben und werden dann von mir unter der Rubrik "Mannschaften" im Detail aufgeführt.

 

zu 2.) Ursprünglich hatten wir für den 27. Januar 2017 die obligate "Freitagsöffnung" im Clubhaus geplant. Nun hat unser Clubwirt "Ecki" alle Clubmitglieder samt Anhang/Begleitung für Samstag den 28. Januar 2017 um 19.30 Uhr eingeladen um in seinen Geburtstag am 29. Jan. hinein-zufeiern. Diese Einladung nehmen wir gerne an. Ecki wird uns mit einem rustikalen Büfett und reichlich Alkohol verwöhnen wollen. Wenn wir schon mit leerem Magen auflaufen, so kommen wir auf jeden Fall nicht mit leeren Händen. Wir hatten an einen Betrag von 10,00 € pro Person gedacht. Lissi und Susanne werden das Geldgeschenk schön und originell verpacken. Damit die Feier entsprechend vorbereitet und geplant werden kann bitten wir um Rückmeldung bis zum 15. Jan. 2017 derjenigen, die an der Geburtstagsparty teilnehmen möchten.

Susanne Nickel steht hierfür als Ansprechpartnerin zur Verfügung und nimmt die Anmeldungen unter (0163/3644773 bzw 02045/82966) gern entgegen.

 

zu 3.) Jetzt steigen wir wieder in die sog. "Freitagsöffnung" im neuen Jahr ein. Anders als sonst werden wir diese Veranstaltung jedoch nach draußen verlegen als sog. "Apres-Ski oder Wintergrillen-Party". Wir werden vor unserer Blockhütte die dafür erforderlichen Utensilien aufbauen und zur Verfügung stellen. Glühwein ist auch dabei. Wer bei den Vorbereitungen helfen kann oder etwas zum Essen/Trinken spenden möchte, meldet sich bitte bei Lissi Breilmann (02045/82544) und spricht alles weitere mit ihr ab. 

 

zu 4.) Der alljährlich ausgespielte "Lehrmann-Cup" für Vereinsvorstände wird auch in 2017 wieder in die Halle verlegt. Die Fachschaft Tennis im Stadtsportbund hat dafür die Tennishalle des TC Blau Geld Eigen von 19.00 - 23.00 Uhr reserviert.

 

zu 5.) Am Sonntag den 2. April 2017 werden wir im Clubhaus unsere Mitgliederversammlung abhalten. Beginn ist um 11.00 Uhr. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen weil wieder in verschiedenen Funktionen Neuwahlen anstehen. Ich bitte alle Mitglieder sich diesen wichtigen Termin besonders vorzumerken. Die schriftlichen Einladungen mit der dazugehörigen Tages-ordnung gehen natürlich noch mit separater Post an alle Mitglieder zeitnah heraus.

 

So das war es im groben aus der letzten Vorstandssitzung in diesem Jahr.

 

Benno Schönhaber

Pressewart

TC VfB Kirchhellen e.V.

0 Kommentare

Mo

17

Okt

2016

Saisonschluss 2016 - Einstellung des Spielbetriebs -

Liebe Vereinsmitglieder und Tennisfreunde,

 

so gestern konnte man noch einmal den "goldenen Oktober" als leiden-schaftlicher Tennisspieler zum spielen unter freiem Himmel genießen. Mit mir haben es gestern auch noch einige getan und die letzte Chance genutzt.

 

In den nächsten Tagen ist es dann auch mit dem herrlichen Wetter vorbei. Von daher werden wir am

 

             Dienstag, den 18. Oktober 2016 ab 10.30 Uhr

 

die Anlage winterfest machen und die Netze abnehmen. Damit wird der Spiel-betrieb für diese Saison nun endgültig eingestellt. 

 

Also wer Zeit und Lust hat findet sich zum o.g. Termin auf der Anlage ein und hilft tatkräftig mit alle Utensilien von den Plätzen abzubauen und zu ver-stauen. Wir hoffen auf eure Unterstützung.

 

Benno Schönhaber

Pressewart des

TC VfB Kirchhellen e.V.

 

   

0 Kommentare

Nach dreimaligem Aufstieg bekommt unsere 1. Herren es nun mit Gegnern in der Bezirksklasse A zu tun. Hier ist die Luft dünner und die Messlatte wurde auch dementsprechend höher gelegt. Michael Habermüller war so freundlich und hat für uns den Spieltag zusammengefasst.  

 

Trotz ein 6 : 3 Niederlage bei der DJK Adler Union 1910 Essen-Frintrop hat die 1. Herren ihre Konkurrenzfähigkeit in der Bezirksklasse A nachgewiesen.

 

In den 6 Einzel gab es folgende Resultate:

 

          Klemenz                      :   Weiß                1:6; 5:7

          Stöckmann                  :   Roth                6:0; 6:1

          Weber                         :  Schemmer        6:2; 6:1

          Christ                          :  Mack                 7:6; 0:6

          Keller                          :  Brandenburg      6:3; 7:5

          Kowitz                         :  Habermüller      3:6; 3:6

 

Mithin lagen die Frintroper nach den Einzeln schon mit 4:2 vorne. In den vergangenen Jahren gingen die 1. Herren stets mit einer 3:3 oder 4:2 Bilanz in die Doppelpartien. Trotz geschickter Aufstellung konnte auch hier das Steuer in Richtung Sieg nicht mehr herumgerissen werden.

 

In den 3 Doppel gab es folgende Resultat:

 

  Klemenz/Christ                    :  Weiß/Brandenburg     6:3; 6:4

  Stöckmann/Weber               :  Schemmer/Mack        6:2; 6:3

  Kowitz/Sagert                      :  Roth/Habermüller      4:6; 3:6

 

Trotz der Niederlage im ersten Spiel sind die Herren zufrieden, da Sie er-hobenen Hauptes nach Kirchhellen zurück fahren konnten. Die Vorfreude auf die weiteren Spiele ist dadurch nicht verloren gegangen. Im weiteren Saisonverlauf hofft man den wiedergenesenen Frank Rottmann und auf den Urlauber Torben Hendricks zurück greifen zu können. Vielleicht werden sie im nächsten Spiel dann auch von dem sich im "Aufbautraining" befindlichen Oliver Schwandtner unterstützt.

 

Bevor man das erste Heimspiel in Kirchhellen bestreitet muss man zunächst noch einmal auswärtz, beim vermeintlichen Gruppenfavoriten TC Bredeney antreten. Auch wenn es sich hier um die 3. Mannschaft der Essener handelt, so ist diese Mannschaft der "Unterbau" der beiden Verbandsligamannschaften des TC Bredeney. Die Essener schicken immerhin Spieler mit LK 7-15 ins Rennen. Außer Chr. Mack kann unsere 1. Herren in Essen in Bestbesetzung antreten.

 

Wir alle drücken die Daumen und gönnen unseren "Jungs" die ersten positiven Punkte.  

 

  

Briko TC VfB - Stadtspiegel Bottrop.doc
Microsoft Word Dokument 1.4 MB