Clubmeisterschaften 2017 - so sehen Sieger und Besiegte aus -

Das sind die Endspielteilnehmerinnen DE. Ascension Waegemann(li.) und Elisabeth Breilmann (re). Beide setzten sich gegen starke Konkurrenz aus den eigenen Reihen durch. Am Ende bzw. Im Endspiel hatte E. Breilmann einen super Tag erwischt und ließ "Censi" mit 6:1, 6:1 keine Chance.

Hier die 4 Hübschen aus dem DD. Susanne Nickel und Klaudia Schindel-Meyers (li) mussten sich mit 6:1 und 6:2 gegen Elisabeth Breilmann und Ascension Waegemann (re.) geschlagen geben. Somit konnten die beiden (re.) ihren Vorjahreserfolg in 2017 wiederholen.

Christian Mack und Frank Rottmann (re.) setzten sich unerwartet klar, zumindest vom Ergebnis her, mit 6:1, 6:2, gegen Franz Breilmann und Torben Hendricks (li.) durch. Aber das Endergebnis trügt. Die einzelnen Spiele waren alle sehr eng. Aber am Ende machten Mack/Rottmann immer die entscheidenden Punkte. 

Jetzt haben Susanne Nickel und Torben Hendricks (li.) gut lachen. Ein Erfolgserlebnis im Mixed offene Klasse. Die beiden sind seit Jahren ein eingespieltes Team und haben sich gut auf das neu zusammengestellte Mixed Carolin Breilmann und Christian Mack (li.) eingestellt. Mit 6:0 und 6:3 hatten die beiden Letztgenannten das "Nachsehen".  

Überraschungssieger in Mixed 50/60. Die neue Kombination Rita Bussick und Fritz Jurkschat (li.) setzten sich erst im Match Tie-Break mit 6:4, 1:6 und 10:5 gegen Isolde und Dieter Lange (re.) durch. 

Schön das die Spiele Vor-,Zwischen- und Endrunde immer vor einer entsprechenden Zuschauerkulisse ausgetragen wurden. 

 

Momentan sind noch keine Bilder vom Einzel HE 60 und vom HD 60 verfügbar.